Wir sorgen für die,

die sich sorgen. 

Dreirad ist ein maßgeschneidertes Trainingsprogramm für ambulante und stationäre Pflegekräfte, das physisch präventiv wirkt, Stress reduziert

und den Zusammenhalt im Team stärkt.

 

Das Training findet während des Schichtwechsels

als Teil der Arbeitszeit statt und wird von Trainern geleitet,

die dem Leitfaden für Prävention entsprechen.

Das Feedback der Pflegekräfte wird dabei ernst genommen,

um das Training bestmöglich an die Bedürfnisse des Teams anzupassen.

Lesen Sie mehr zum Dreirad-Konzept

Unsere Partner

Logo_AOK-Nordost-Kasten_2016.jpg
920px-Caritas_logo.svg.png
LHB-Logo-7cm_300dpi.jpg
Logo.png
Gorillas_schwarz.jpg
 
 
 

Wieso Training für ambulante Pflegekräfte?

Physische Belastung

Ambulante Pflegekräfte leisten einen riesigen Beitrag für die Gesellschaft. 

Sie besuchen am Tag im Durchschnitt 8 Patienten zuhause,

zum Beispiel, um sie zu waschen oder um ihnen Medikamente zu verabreichen.

Dabei leisten sie viel körperliche Arbeit. Das hat oft gesundheitliche Folgen.

Angestellte im Gesundheitswesen weisen den zweithöchsten Prozentsatz an Muskel-Skelett-Erkrankungen in Deutschland auf.

Mentale Belastung

Zudem stehen sie unter konstantem Zeitdruck.

Zum Waschen eines Patienten haben sie 25 Min. Zeit,

pro Medikament 5 Min. Alles muss dokumentiert werden.

8 Patienten bedeuten außerdem 16 mal Ein- und Ausparken. In der Krankenpflege sind es regelmäßig 30 Patienten, die von einem Pfleger pro Tag versorgt werden. Viele Pflegekräfte rufen aus Sorge noch nach der Arbeit bei ihren Patienten an.

Teamkonflikte 

Hinzu kommt, dass die meisten Pflegekräfte keine Möglichkeit für Feedback-Gespräche bekommen. 

Sie bekommen selten direkte Wertschätzung für ihre Leistungen und können wenig an ihrem Arbeitsalltag ändern. 

-

MENTALE

WOHLBEFINDEN

PHYSISCHES

WOHLBEFINDEN

ZUSAMMEN-

HALT

HOHER KRANKENSTAND

REDUZIERT

KRANKENSTAND

 

Das Konzept

Wir haben ein Training entwickelt, das diese Probleme angeht.

Zu unseren aktuellen Trainings gehören Qi Gong, Yoga, Pilates und Improvisationstheater. Bei der Zusammenstellung des Stundenplans und der Kommunikation mit den Mitarbeitern gehen wir individuell auf die Bedürfnisse der Einrichtung ein.

Eine Beispielstunde
Partneryoga
Team Sharing
& Checkout

Die Teilnehmer führen gemeinsam präventive Übungen durch. 

Meditation unterstützt die Entspannung.

Die Trainingsschwerpunkte wechseln je nach Bedürfnissen der Teilnehmer.

Das Training und die neue Stimmung werden reflektiert.
Die Teilnehmer sind nach dem Training so gelöst, dass spontane Gesprächsrunden entstehen, in denen sie Zeit haben, sich austauschen und einander wertzuschätzen.

1 h

"Vor dem Training habe ich die Anspannung gespürt, die ich immer vor meiner Schicht habe. Jetzt fühle ich mich entspannt."

- Petra, ambulante Pflegekraft der Caritas in Berlin -

Krankheitsausfälle sind für jedes Unternehmen teuer. 

In der Pflege herrscht zudem chronische Unterbesetzung.

Fällt jemand aus, lastet zusätzliche Arbeit auf den Schultern der Kollegen.

Gesundheitsförderung hilft, dieses Problem zu bekämpfen, indem sie das das Wohlbefinden und die Motivation der Mitarbeiter steigert.

Wodurch unterscheidet sich Dreirad von anderen Anbietern?

Wir haben das Programm anhand von Interviews und Probetrainings mit Pflegekräften entwickelt. Daher ist das Training speziell auf sie zugeschnitten.

Als junges Unternehmen, nehmen wir das Feedback jeder Station besonders ernst und gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein.

     12 Wochen Dreirad

  • 12 Wochen Training 

  • eine Stunde pro Woche

  • wechselnde Trainingseinheiten an ihre Bedürfnisse angepasst

  • Handverlesene Trainer 

  • Unterstützung bei der internen Kommunikation

  • Unterstützung bei der Förderantragsstellung bei Krankenkassen

 

Warum Dreirad?

Wir optimieren das Training ständig anhand des Feedbacks der Teilnehmer und Leitung,

sodass  Pflegekräfte und Krankenschwestern in allen Einrichtungen von einem für sie optimalen Training profitieren können.

 
Sie möchten das Projekt unterstützen?
Hier haben wir Bedarf:

 

 

 

Studierende für Forschungsprojekte

 

 

 

Yoga-Trainer

Qi-Gong-Trainer

Sozialpädagogen

Improvisationstrainer

 

Cosima Kaibel

Kundenkontakt &

Entwicklung

B.A. International Business Management

Illustrationen von 

 Cosima Kaibel

& Carolina Jimenez